Brustwarzenkorrektur

Einer Frau ist das Aussehen der Brustwarzen für das ästhetische Gesamtbild ihrer Brust sehr wichtig. Häufig sind Frauen mit der Form oder der Größe ihrer Brustwarzen unzufrieden, diese sind wie der gesamte Körper Veränderungen ausgesetzt und Schwangerschaften oder Gewichtsveränderungen können zusätzlich ihr Aussehen beeinflussen. Auch eingefallene Brustwarzen (Schlupfwarzen) stellen ein ästhetisches als auch gesundheitliches Problem dar. Frauen leiden dadurch oftmals an Entzündungen und die Stillfähigkeit kann eingeschränkt sein.

Dr. Handl weist jahrelange Erfahrungen auf, von kleinen ästhetischen Verbesserungen, bis hin zu der Wiederherstellung oder Korrektur der weiblichen Brustwarzen nach Tumorleiden und schweren Unfällen

Für ein optimales Ergebnis, ist die Kommunikation zwischen der Patientin und einem erfah­renen Chirurgen ausschlaggebend. Daher steht bei Dr. Handl ein ausführliches Beratungsgespräch ohne Zeitdruck an erster Stelle. Auf jede Patientin wird individuell eingegangen und die chirurgischen Möglichkeiten werden besprochen. Sie werden über die möglichen Operations­techniken informiert und während der gesamten Behandlung von Ihrem Arzt persönlich betreut und begleitet.

Eine Brustwarzenkorrektur wird in lokaler Anästhesie mit Sedierung durchgeführt und findet im Eingriffsraum statt. Nach einer Ruhephase in unserem angenehmen Ambiente können Sie noch am selben Tag nach Hause gehen. Dr. Handl und sein Nachsorgekonzept begleiten Sie bis zur abgeschlossenen Heilung.

Facts


Standort: Praxis
ambulant oder stationär: ambulant
Dauer einer Brustvergrößerung: etwa 30 Minuten
Art der Betäubung: Lokalanästhesie
Erholungsphase: 2-3 Tage
Narben: kaum sichtbar
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: sofort
Sport: nach 1 Wochen
Kontrollen: dem Heilungsverlauf entsprechend nach einer Woche
Besonderes: Sonnenschutz, Steristip-Verband