Fettabsaugung:

Ab dem Frühling wird es zunehmend wärmer und die Outfits werden freizügiger und kürzer. Problemzonen lassen sich dann nicht mehr so leicht verstecken und sowohl Männer, als auch Frauen empfingen Fettpölsterchen als unerwünscht. Diese lassen sich jedoch trotz gesunder Ernährung und Bewegung nicht immer so einfach abbauen. Wenn trotz all der Mühe keine sichtlichen Erfolge erzielt werden kann man mit einer Fettabsaugung nachhelfen. So können unschöne Stellen abgebaut werden und der Körper erhält wieder seine schönen Übergänge. Dr. Handl verwendet zur schonenden Fettabsaugung ausschließlich die neuesten High-Tech Kanülen, um Blutgefäße, Nerven und Bindegewebsfasern nicht zu verletzen und Fettzellen bestmöglich zu entfernen. Der Zeitaufwand jeder Liposuktion ist unterschiedlich und wird je nach Aufwand in lokaler Anästhesie oder Vollnarkose durchgeführt. Bei kleineren Eingriffen ist keine Übernachtung nötig und Sie können am selben Tag der Behandlung nach Hause gehen.

Dr. Handl kann auf eine hohe Patientenzufriedenheit zurückblicken und führt diese bereits seit Jahren erfolgreich durch.

Facts


Standort: Klinik
ambulant oder stationär: ambulant
Dauer einer Brustvergrößerung: etwa 30-90 Minuten
Art der Betäubung: Lokalanästhesie, auf Wund mit Dämmerschlaf
Erholungsphase: 1-3 Tage
Narben: kaum sichtbar, max. 3-4 mm
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: am nächsten Tag
Sport: nach 2 Wochen
Kontrollen: dem Heilungsverlaufentsprechend am 7. und 28. Tag nach der Operation
Besonderes: Kompression für 4-5 Wochen, Sonnenschutz